Im Rahmen der Sonderausstellung “LECHUFER ANNO 1800 – Franzosen im Lechtal” lädt die Wunderkammer am 21. September 2018 zum Kabarettabend “Mademoiselle Mirabelle”. Aus Platzgründen findet die Veranstaltung um 20:00 Uhr im Gymnastikraum der NMS Lechtal statt.

Kartenvorkauf im Büro des Lechtal Tourismus Elbigenalp und in der Wunderkammer € 13,-, Abendkassa € 15,-

Mademoiselle Mirabelle: Ein kabarettistisches Rendezvous zum Musiktheater Lechufer

Die Mademoiselle französelt. Damit rechnet man schon bei ihrem Namen. Aber Mirabelle entzückt nicht nur durch ein perfekt gebrochenes Deutschfranzösisch, mit dem sie selbst gestandene Französischlehrer verunsichert, sondern auch durch ihre ganz eigene Show aus Comedy, Theater und Musik. So verführt sie ihr Publikum mit Charme scharf und dennoch liebevoll – mit „guitare“ und Glitzern in den Augen – in die Welt der faszinierden französichen Kultur, die auch im Stück „Lechufer“ deutlich illustriert wurde. Dabei bleibt Mirabelle stets eine Mademoiselle, ohne grobschlächtige Sprüche und Schenkelklopfer, liebenswürdig, aber auch streng, wenn’s um die Ehre des Croissants geht.

Eine leichtfüßige, höchst amüsante  und vielseitige Show, die weder die Tiefen des Tiefganges noch die der Politik sucht, und dennoch für großartige und kurzweilige Unterhaltung sorgt. Oder vielleicht grade deswegen!


Preisträgerin des Kleinkunst-Preises von Baden-Württemberg 2014
Siegerin des Klagenfurter Kleinkunst-Preis Herkules 2017